NEXUS Security Analytics

Wie sicher ist Ihre digitale Landschaft? Nutzen Sie die Status- und Potenzialanalyse von NEXUS-IT GmbH in Kooperation mit KMU.DIGITAL, um sich einen Überblick über die Sicherheit Ihrer digitalen Infrastruktur zu verschaffen.

Status- und Potenzialanalyse

Mit einer Status- und Potenzialanalyse erhalten Sie einen Überblick über die aktuelle Sicherheit Ihrer digitalen Unternehmenslandschaft und identifizieren neue Chancen für bessere Informationssicherheit und besseren Datenschutz.

Statuserhebung

Wir wissen, worauf es ankommt und erheben das aktuelle Sicherheitsniveau Ihrer IT-Landschaft mittels einer strukturierten Begutachtung.

Potenzialanalyse

Mit einem geschulten Blick definieren wir die Potenziale, welche sich aus Ihrer aktuellen Sicherheitslage ergeben.

Ihre Strategieberatung

Wir unterstützen Sie systematisch bei der Findung Ihrer Strategie, um konkrete Maßnahmen gegen Datenverlust, Sicherheitslücken und Schwachstellen zu entwickeln. Zertifizierte Experten helfen bei der inhaltlichen und zeitlichen Planung von Informationssicherheit, Datenschutz und Datensicherung.

NEXUS IT - Security Analytics

Informationssicherheit

Die Steigerung und Optimierung in Informations- und IT-Sicherheit ist für Unternehmen von bedeutender Wichtigkeit. Nur so können Risiken frühzeitig identifiziert und Vorfälle gewissenhaft kontrolliert werden.

NEXUS IT - Datensicherheit

Datenschutz-Grundverordnung

Wir unterstützen Sie bei der Einhaltung der EU-Datenschutz-Grundverordnung und definieren mit Ihnen gemeinsam alle notwendigen technischen sowie organisatorischen Maßnahmen, um den Anforderungen der DSGVO gerecht zu werden.

NEXUS IT - Datensicherheit

Datensicherung

Eine verlässliche Datensicherung hat für die Experten von NEXUS-IT GmbH oberste Priorität. Somit haben Sie Ihre wertvollen Daten mit Gewissheit einsatzbereit, wenn Sie diese nach einem Vorfall benötigen.

Der Trend

Zunehmende Digitalisierung erhöht Schritt für Schritt den Umfang Ihrer IT-Landschaft. Hierbei den Überblick zu bewahren und das Sicherheitsniveau aufrechtzuerhalten wird zunehmend schwieriger. Mit einer Status- und Potenzialanalyse von NEXUS-IT GmbH, erhalten Sie einen Überblick über Ihre derzeitige Sicherheitslage und können diese weiter optimieren.

0 %

der KMUs haben bereits Verbesserungsmaßnahmen aufgrund von Status- und Potenzialanalysen eingeleitet.

0 %

der KMUs möchten sich in Zukunft zunehmend digitalisieren.
KMU-Größeneinteilung mit durchgeführter Status- & Potenzialanalyse
EPU
1-9 Mitarbeiter
10-49 Mitarbeiter
50-250 Mitarbeiter
30%
47%
20%
3%

Quelle: KMU.DIGITAL "Unternehmen profitierten bereits von rund 15.000 Beratungs- und Umsetzungsinitiativen"; "Digitalisierungstrends Österreich"

"Mit der fortschreitenden digitalen Transformation und der zunehmenden Vernetzung vieler Bereiche des Alltags mit dem Internet werden enorme Marktchancen eröffnet, allerdings steigt damit auch die Bedeutung der Cybersecurity. Die Bedrohung aus dem Netz ist seit Jahren zwar Alltag geworden, Unternehmen benötigen allerdings entsprechende Cybersecurity-Strategien, um Sicherheitsrisiken effektiv zu managen, da zunehmend mehr Daten generiert und gesammelt werden als je zuvor."
KPMG, Cyber Security in Österreich 2020

https://home.kpmg/at/de/home/insights/2020/05/cyber-security-studie-2020.html

Return on Investment

In Zusammenarbeit mit der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) und des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW), erhalten Sie die Möglichkeit einer Förderung zur Status- und Potenzialanalyse, Strategieberatung sowie einer Umsetzungsförderung über die Initiative KMU.DIGITAL.

Status- & Potenzialanalyse

Nutzen Sie die Möglichkeit einer Analyse Ihrer IT-Landschaft mit einer Beratung in Ihrem Unternehmen.
Bis zu 80 % gefördert.

Strategieberatung

Definition einer Strategie für die richtigen Maßnahmen zur Verbesserung von Informationssicherheit und Datenschutz.
Bis zu 50 % gefördert.

Umsetzung

Nach einer erfolgreichen KMU.DIGITAL-Beratung können Umsetzungsprojekte im Rahmen von 3.000 bis 30.000 €
bis zu 30 % gefördert werden.

Top